Gewissen

Es ergibt sich nicht aus deinem Inneren, was f?r ein Mensch du bist, sondern nur aus deinem Auftreten und deinen Taten - Ich muss mir eingstehen, dass ich nicht der gute Mensch bin, der ich sein will. Jedenfalls, wenn man nach obiger Aussage urteilt. Ich komme mir falsch verstanden vor, weil ich innerlich anders bin und anders denke. Doch es f?llt mir schwer, diese Gedanken an die Oberfl?che zu lassen, die Fassade zu sprengen. Es ist wirklich nicht leicht in einer Welt, in der sich jeder mit Coolness ?berbieten will, in der jeder es vorzieht, andere blo?zustellen um von seinen Schw?chen abzulenken. Und manchmal, das soll jetzt keine faule Ausrede sein, erwischt man sich dabei, dass man Dinge tut, die man ?berhaupt nicht m?chte. An diesem Point-of-no-return angelangt, f?llt es noch schwerer irgendetwas klarzustellen und die Dinge wieder in geordnete Bahnen laufen zu lassen. Genau diese Prozesse sind das Gift, dass uns immer mehr zu gef?hlskranken Individuen macht, die Hohn, Spott und Gewalt anderen Dingen vorziehen, weil sie nicht mehr kommunizieren k?nnen. Das Gewissen wird immer resistenter, irgendwann wird es selbst nach den schlimmsten Taten, die einer zu verantworten hat, nicht mehr geplagt sein. Die Hemmschwelle verschwindet. Ich bin froh, dass ich Abends, wenn ich im Bett liege, meine S?nden durch den Kopf gehen lasse und mir meine Gedanken dar?ber machen kann. So kann der steinge Weg zum guten Menschen doch vielleicht irgendwann bis zum Ziel beschritten werden.
3.7.05 03:14


Schön

"Gottes Werk und Teufels Beitrag"- Ein Film wie das Leben selbst- traurig und sch?n zugleich.
3.7.05 22:01


Neues Design

Es war mal h?chste Zeit f?r einen Tapetenwechsel und so habe ich mir mal ein neues Design "zugelegt". Es hat sehr lange gedauert, bis ich etwas ad?quates gefunden hatte und noch l?nger, dieses meinen Anspr?chen gerecht werden zu lassen. Nun ist die Seite jedenfalls nicht mehr in derart tristen Farben gehalten, sondern strahlt wieder Hoffnung aus. Ausserdem ist ja Sommer, zumindest wenn man man nach der Jahreszeit geht, und zu diesem passt das neue Layout auch besser. Und, als kleinen Bonus habe ich diesmal auch Links gesetzt. Leider auf die Frontpage, doch ich werde versuchen eine separate Linkseite zu bauen...Leider bin ich nicht mehr in der Lage etwas zu schreiben, das zum Nachdenken anregt(Hat es das jemals?). Also werde ich nur meinen heutigen Tag erz?hlenderweise Revue passieren lassen:

Ich habe in meinen Augen mal wieder viel zu lange gearbeitet. Und schon war es 16.30 Uhr. dann musste ich noch einkaufen und anschlie?end war ich kurz Chris besuchen. Dann sass ich vorm PC und habe diese Homepage so ge?ndert, wie sie jetzt ist. Anschlie?nd habe ich mir eine DVD ausgeliegen und sie mit einem Freund gescheut. Der Film hie? "Sommersault" und war ein recht interessantes Drama. Die Protagonistin sah sehr gut aus und hat ihre Roille mit Inbrunst verk?rpert. Die Mutter der Protagonistin sah einer Bekannten ?hnlich. Nun gut, ehe es hier noch langweiliger wird....
4.7.05 23:31


Herrlicher Song- Movie

And so it is
Just like you said it would be
Life goes easy on me
Most of the time
And so it is
The shorter story
No love, no glory
No hero in her sky

I can't take my eyes off of you
I can't take my eyes off you
I can't take my eyes off of you
I can't take my eyes off you
I can't take my eyes off you
I can't take my eyes...
5.7.05 00:28


Danke Boris

Dank an meinen Homie Boris, der f?r tiefe und sinnlose Talkrunden da ist, doch das fast immer. Junge, dich gibts nur einmal. Zieh mich runter und hol mich wieder hoch. Huldigung genug?
5.7.05 23:11


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de